HIB Grosschädl Stahl trifft in der ersten Runde des ÖHB Cups am Samstag, 16.10.2021, auf den Erstligisten HC LINZ AG. Die Oberösterreicher liegen in der HLA MEISTERLIGA derzeit auf dem sechsten Tabellenplatz und haben damit ganz klar die Favoritenrolle inne. Allerdings blieben die Grazer in den letzten drei Ligaspielen ungeschlagen (nach zwei Siegen gab es vergangenes Wochenende ein Unentschieden gegen HC Fivers WAT Margareten). „Im letzten Spiel gegen die Fivers hatten wir zehn verschiedene Torschützen und auch das Zusammenspiel von Abwehr und Torhüter harmoniert immer besser“, zeigt sich Georg Rothenburger jun. mit der Entwicklung der letzten Wochen zufrieden. „Wir steigern uns von Spiel zu Spiel und sind noch lange nicht fertig!“

Neben der üblichen Videoanalyse bestritten die Grazer am Dienstag ein Trainingsspiel gegen das Polizei-Nationalteam. „Wir wollen uns als Team gut verkaufen und Linz so lang wie möglich ärgern“ gibt Rothenburger den Fahrplan für Samstag vor.

Weiterhin angeschlagen sind Thomas Zangl, Dominik Paljusi und Jan Kleinherr.

Spielbeginn ist am Samstag, 16.10.2021, um 18 Uhr in der ASVÖ Halle.