Mit zwei ÖMSen und einer Reihe an Heim- & Auswärtsspielen war dieses Wochenende viel los.

Die WJ U13_2 verlor in Gleisdorf/Weiz mit 18:9. Dafür siegte die MJ U12 bei den ÖMS in Bärnbach sowohl gegen den Gastgeber (17:22) als auch Krems/Langenlois (20:19).


Am Sonntag musste sich die MJ U12 bei der ÖMS mit nur einem Tor dem sc Ferlach geschlagen geben (22:21) und auch gegen West Wien verloren sie (9:22).

Die WJ U13_1 verlor gegen UHC Graz mit 21:12. In der ersten Halbzeit waren die beiden Mannschaften auf Augenhöhe. Unsere Deckung war ausgezeichnet und im Angriff wurde konzentriert gespielt (Halbzeit: 8:7). Am Beginn der zweiten Halbzeit hat sich dann doch der kleine Kader unserer Mannschaft bemerkbar gemacht. Einige technische Fehler ließen UHC schnell mit 5 Toren in Führung gehen und das war nicht mehr einzuholen. Auch das Torglück lag auf Seiten des Gegners. Die Mädls haben trotz des Rückstandes bis zum Schluss gekämpft und super gespielt!
Bei den ÖMS der WJ U11 gab's einen Sieg gegen die Handball Wölfe Wien (24:29) und eine Niederlage gegen Atzgersdorf (22:19).
Die Männer holten sich in der HLA CHALLENGE den nächsten Punkt: mit einem 29:29 Unentschieden ist unser Team nun schon drei Spiele lang ungeschlagen.